Buchstabenfest der 1. Klassen

Am 28. Februar feierten unsere ersten Klassen ein Buchstabenfest. Die Bären und die Koalas zeigten an verschiedenen Stationen, was sie bereits zu den Buchstaben B, D, F, G, H K, N und P gelernt haben. Es wurden Wörter geschrieben, erklärt und pantomimisch dargestellt, Buchstaben geknetet, Dominos gelegt und Quizfragen beantwortet. Ein großes Dankeschön geht an die Eltern, die uns an den Stationen tatkräftig unterstützt haben.

Tolle Leistung beim Fußball-Kreismeisterschaftsturnier

Unsere Jungs der Fußball-AG bewiesen am 28. Februar ihr Können und setzten sich in der Vorrunde der Kreismeisterschaft in spannenden Matches gegen die Mannschaften der Stadt Löhne durch. Durch diese tolle Leistung ging es für unsere Kicker am 4. März in der Kreissporthalle Herford weiter, wo sie sich den 4. Platz ergatterten.

„Ich bin stolz auf das, was ich kann…“

Die Koala- und die Löwenklasse präsentierten uns am letzten Freitag in unserer Gemeinschaftsstunde ihren Mutmacher-Rhythmical. Stets nach dem Motto „Fehler sind Helfer“ macht uns dieser Rhythmical im (Schul-)Alltag immer wieder Mut dranzubleiben, auch wenn etwas mal nicht sofort klappt. Er erinnert uns daran, stolz auf das zu sein, was wir schon können.

Projekt „Schwimmen und Sinken“

Unsere Erstklässler erforschen im Rahmen eines Sachunterrichtsprojektes das Schwimm- bzw. Sinkverhalten verschiedener Gegenstände und bauen Boote und Flöße.

 

Karnevalszauber

Am Rosenmontag feierten wir Karneval in bunten Verkleidungen. Begleitet von fröhlicher Musik und guter Laune ließen wir uns in der Aula die Leckereien am Frühstücksbuffet schmecken. Die große Polonaise durch das gesamte Schulgebäude gab anschließend das Startsignal zum gemeinsamen Tanzen, Singen und Spielen.

 

 

 

 

 

 

Gemeinschaftsstunde

Freitags in der dritten Stunde treffen wir uns seit diesem Halbjahr regelmäßig für eine Gemeinschaftsstunde mit der gesamten Schule in der Aula. In dieser Stunde haben die 2a, 3a, 3b, 4a und 4b bereits einen Rhythmus mit Bechern präsentiert und die  Viertklässler neue Bilderbücher der Schulbücherei vorgestellt, die vom Förderverein gespendet wurden.

Besuch der NWD-Philharmonie (3. & 4. Klassen)

»Bootstrip oder Kreuzfahrt? – Eine turbulente Fahrt auf der Moldau«

Gemeinsam mit dem Kapitän Johannes Hofmann begaben wir uns auf eine abenteuerliche musikalische Flussfahrt auf der Moldau. Wir starteten an den sanften Quellen, fuhren weiter über den breiten Fluss und über wilde Stromschnellen, die uns fast aus unserem Boot rissen.

Dabei sangen und tanzten wir mit und staunten über das beeindruckende Orchester. Manche der mit Gummistiefeln, Taucherbrillen und Schwimmringen ausgestatteten Musiker der Nordwestdeutschen Philharmonie erklärten uns sogar ihre Musikinstrumente.

SchulKinoWochen NRW

Am 01. Februar 2024 tauschte das Klassenzimmer mit dem Kinosaal. Unser Schulausflug ins UCI in Bad Oeynhausen war ein ganz besonderes Erlebnis für uns alle. Während Checker Tobi mit den Klassen 1b, 2a, 2b, 3b, 4a und 4b zu den fliegenden Flüssen reiste, durften die Klassen 1a und 3a die kleine Maus Yuku auf ihrem Abenteuer zur Blume des Himalaya begleiten.

 

Teamarbeit beim Turmbau

Mit vereinten Kräften wurden Türme gebaut und zum Einstürzen gebracht. Vom Zusammenkrachen wurden kleine Filme auf den iPads gedreht. Wir hatten alle viel Spaß und Freude.

 

Besuch der Kinderuni

Am Freitag, den 19. Januar 2024, besuchten Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen zum zweiten Mal die Kinderuni im HDZ in Bad Oeynhausen, um ein wenig Studentenluft zu schnuppern. In einem echten Hörsaal durften sie an einer Vorlesung des Wissenschaftlers Prof. Cornelius Knabbe zum Thema „Was ist Blut und welche Aufgaben hat es im Körper?“ teilnehmen. Fleißig wurden die wichtigsten Infos und Skizzen auf Notizblöcken festgehalten.